Kautex

Mit der Entwicklung der ersten Blasformmaschine vor fast 70 Jahren begann Kautex mit der Produktion von Flaschen und Behältern aus Polyethylen. Seitdem hat sich viel getan. Heute ist Kautex Textron einer der führenden Anbieter auf dem europäischen Markt und die erste Wahl, wenn es um höchste Anforderungen für Laborverpackungen, Rückstellmuster und Prüfchargen geht. Einige Erläuterungen vorweg:

LDPE

LDPE steht für Weich-Polyethylen (englisch: Low Density Polyethylen, einem teilkristallinen thermoplastischen Kunststoff, der durch Polymerisation von Ethen entsteht).

HDPE

HDPE steht für Hart-Polyethylen (englisch: High Density Polyethylen).

Enghalsflaschen

Diese Kunststoffflaschen sind flexibel, leicht quetschbar, auslaufsicher und mit gutem Rückstellverhalten aus lebensmittelbeständigem, bruchsicherem Polyethylen gefertigt.

Mittelhalsflaschen

Allzweckflaschen mit einer geprägten Inhaltsskala für den universellen Einsatz im Labor und in der Industrie. Die mittelweite Halsöffnung ermöglicht eine komfortable Befüllung und Reinigung der Flaschen. Sie sind auslaufsicher und besitzen eine gute Chemikalienbeständigkeit.

Weithalsflaschen / -behälter

Weithalsflaschen lassen sich durch ihre weite Halsöffnung leicht befüllen und reinigen. Da sie auslaufsicher sind, eignen sie sich besonders für Flüssigkeiten, pastöse Medien und Granulate. Wir führen Kautex-Weithalsgefäße aus PP, LDPE und HDPE mit Gefahrgutzulassung.

  • Kautex-Kanister

    Kautex-Kanister, HDPE

    naturfarben oder blau, mit Gefahrgutzulassung

  • Kautex-Ballon

    Kautex-Ballon, 10l

    rund, naturfarben, blaue Literskala, mit Verschluss, mit/ohne Hahnanschluss

  • Kautex-Mittelhalsflasche

    Eng- und Mittelhalsflaschen

    LDPE, HDPE, diverse Größen, z.T. graduiert

  • Kautex-Verschluss

    Kautex-Verschlüsse, Zubehör

    Schraubverschlüsse, Dosierspitzen, Auslaufhähne

  • Kautex-Weithalsflasche

    Kautex-Weithalsgefäße

    diverse Ausführungen, Größen und Qualitäten