Luigi Bormioli

Das Unternehmen wurde 1946 vom gleichnamigen Luigi Bormioli gegründet, dessen Familie auf eine jahrhundertelange Glasmachertradition seit der Renaissance zurückblickt. Luigi Bormioli hat zwei Standorte in Parma und Abbiategrasso bei Mailand und beschäftigt rund 1.000 Mitarbeiter. Die beiden Unternehmen Bormioli Rocco und Luigi Bormioli​​​​​​​, usprünglich von den beiden Bormioli-Brüdern Rocco und Luigi geführt, waren lange Jahre eigenständig. Seit kurzer Zeit gehören sie wieder zusammen.

Die Dosen-Zentrale führt die Serie Lock-Eat von Luigi Bormioli im Programm. Dazu gehören Drahtbügelgläser und -flaschen für die Vorratshaltung und Präsentation, deren Besonderheit ist, dass der Deckel inklusive Drahtbügel abgenommen werden kann. Ebenfalls im Sortiment der Dosen-Zentrale zu finden sind Tableware-Artikel von Luigi Bormioli wie Kelchgläser, Dekanter oder Karaffen.